4Takt-Roller.de 2.0

4 Takt Scooter => Mofa Drossel => Thema gestartet von: predator am 07.Januar.2006, 20:13:40

Titel: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: predator am 07.Januar.2006, 20:13:40
hi @ all

ich habe einen Rex RS 450 als Mofa version und m?chte gerne wissen wie dieser gedrosselt ist!!
Ich wei? das er ?ber die CDI und eine Anschlagscheibe in der Vario gedrosselt ist!!
Ich hatte in der letzten Zeit gr??ere Probleme mit dem Roller gehabt!!
wenn ich gas gebe geht er aus und das r?cklicht geht nur wenn es will, die CO-Schraube ist verschwunden und so weiter.....

Bitte hilft mir weiter ich m?chte nicht mehr mit schlappen 30 km/h fahren, das macht kein Spa?!! :'(

MfG

Marcel
Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: Mattias am 07.Januar.2006, 21:01:54
Hallo predator!

Wie meinst du das ( die CO-Schraube ist verschwunden und so weiter..... )

f?hrst du ohne CO Schraube ?.
Und was ist denn noch kaputt ? ( und so weiter..... )


PS. und herzlich willkommen im 4takt-roller Forum!!
Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: predator am 07.Januar.2006, 21:20:01
Hi Tachobei?er,

ich hatte mal die CO-Schraube zu weit raus gedreht gehabt und dann ist sie mir w?hrend der fahrt wahrscheinlich rausgeflogen!!!
Jetzt fahr ich ohne CO schraube!!!
Wenn der Roller kalt ist und ich gebe gas w?hrend er l?uft s?uft er mir ab!!!
Wenn der Motor richtig hei? ist l?uft er wieder normal!!!
Mir wurde gesagt das ich den richtig Fett stellen soll, doch er ist schon richtig fett eingestellt!!
Ventile wurden eingestellt ( 0,05 und 0,10 )

Ich verzweifle bald mit dem Roller.
30 fahren macht kein Spa? :'(

Bitte um Antwort

MfG

Marcel
Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: Mattias am 07.Januar.2006, 21:32:08
Das entdrosseln kommt sp?ter, erst brauchst du eine neue CO Schraube ohne die bekommt man das Problem nicht in den griff.
Hast du schon bei SI nachgefragt, oder woanders ?
Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: predator am 07.Januar.2006, 21:37:01
hast du vllt. icq? dort k?nnte man des besser bereden!!!

ich habe bei SI schon angerufen aber noch nicht wegen einer CO schraube gefragt!!
Ich wei? wo man die CO schraube herbekommt
wenn man den roller bekommt ist so ein ersatzteilhandbuch dabei und dort ist diese CO-Schraube vorhanden und man kann die nachbestellen f?r 9,95?!!!

danke f?r die Antworten

MfG

marcel
Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: Mattias am 07.Januar.2006, 21:41:23
ja..ich hab ICQ.....237599336
Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: Phunkybeam am 19.Februar.2006, 23:37:25
Zitat
hast du vllt. icq? dort k?nnte man des besser bereden!!!

ich habe bei SI schon angerufen aber noch nicht wegen einer CO schraube gefragt!!
Ich wei? wo man die CO schraube herbekommt
wenn man den roller bekommt ist so ein ersatzteilhandbuch dabei und dort ist diese CO-Schraube vorhanden und man kann die nachbestellen f?r 9,95?!!!

danke f?r die Antworten

MfG

marcel


Boaahahh aaa!

9,95 EUR f?r ne l?cherliche Schraube?

Die drehen doch echt nen Bissn am Zeiger bei SI oder?

Aber ich denke der Tachobei?er war schon so frei und hat seine schublehre gew?tzt, und dir die ma?e durchgegeben damit du dir deine Schraube f?r 50 Cent im Zweiradfachgesch?ft oder Baumarkt kaufen konntest... !?

Ich denke wir solten die ma?e mal aufnehmen, den ich denke das wird @ bevor stehende Roller Saison noch ?fter Thema werden.

Aber 9,95 denke ich ist ein wenig ?berkandidelt..


Gru?
Kai
Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: Undertaker am 06.März.2006, 19:02:10
Hallo erstmal. Ich habe gelesen,dass es bei OBI einen REX RS 450 Roller geben soll f?r 699 EURO.Mein Sohn wird bald 15 und macht mich schon ganz verr?ckt.Er darf aber erstmal nur 25 km/h fahren, muss der Roller gedrosselt werden oder kaufe ich lieber gleich einen gedrosselten und mache ihn dann sp?ter ( mit 16 ) frei ?
Bin f?r jede Antwort dankbar

Undertaker
Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: Undertaker am 30.März.2006, 23:33:22
Hallo,noch ein Versuch.Ich habe mich f?r den Roller Rex RS 450 als Mofa entschieden,vom Wal-Mart.Heute gekommen,auspacken,ist gleich angesprungen.Muss ich die "Mofa" auch einfahren ? (Was soll bei 25 km/h ) passieren?
Er sollte dann auch etwas schneller fahren.Was kann man machen,ohne viel rumschrauben zu m?ssen,damit es etwas z?giger geht?Bin ?ber jede Antwort dankbar.

Mfg

Undertaker
Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: Mattias am 31.März.2006, 10:55:34
Moin Undertaker!

Ich denke auch das bei einer Mofa das einfahren nicht so wichtig ist, solange sie nicht Frisirt ist und so schnell wie die 50er f?hrt.

Aber um das schrauben wirst du warscheinlich nicht herumm kommen wenn die Mofa schneller werden soll.

MfG!

Mattias

Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: Undertaker am 31.März.2006, 12:57:15
Danke f?r die Antwort Tachobei?er,
ich habe in verschiedenen Foren gelesen,dass z.b. im Kr?mmer ein Konus sein soll den man rausmachen soll.Das w?rde ich mir ja noch zutrauen.Aber mit Varioh?lse oder Buchse raus neue rein, Ring weglassen usw. m?sste ich mal Bildlich sehen.Kannst du mir da weiterhelfen ( oder jeder andere) ?

Danke
Undertaker
Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: Mattias am 31.März.2006, 14:15:40
Da du ja auch in der RTP bist (wie sehr viele hier ;D)

Kannst du dir die FAQ von Coolman runterladen und da hast du so gut wie  alles was du brauchst.

Aber wenn du noch Fragen hast dann stell sie bitte hier, denn bei uns ist es doch viel sch?ner ;) ::)

Gru?!

Mattias

Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: Undertaker am 31.März.2006, 19:57:02
Hi,
wo finde ich eine FAQ von Coolman?

Undertaker
Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: Mattias am 31.März.2006, 20:42:38
Klick hir mal

http://coolman-4takt-roller.de/

Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: Undertaker am 31.März.2006, 23:28:30
Danke,hat geklappt.Aber das sind f?r mich alles b?mische D?rfer.
Im Auspuff soll eine Drossel drin sein.Bringt das was,wenn man die rausmacht?

Undertaker
Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: Mattias am 01.April.2006, 10:28:28
Moin!

Nee, den Auspuff lass wie er ist!

Du kannst aber die Mofa Drosselung rausbauen,  da w?rde ich als erstes mit anfangen.

Soviel ich wei? ist das die CDI und der Ring in der Vario. Es kann nat?rlich sein das der Hersteller mittlerweile noch was ver?ndert hat, aber das wird man dann schon merken ;D

Und wenn die Mofa Drosselung draussen ist geht es weiter mit der 45 kmh Drosselung die f?r Deutschland eingebaut wurde. Das ist aber kein Mu?, ich wei? ja nicht wie schnell dein Sohn damit fahren soll ?

Gru?!

Mattias

Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: Undertaker am 01.April.2006, 13:10:56
Hi,
ich nehme mal an,das du den Ring meinst,der vor der H?lse ist? , Was und wo ist das mit der CDI ? Ich habe da wirklich keine Ahnung von.Wenn ich das gut beschrieben bekomme,kann ich mir dann auch was darunter vorstellen.Ich habe jetzt mal das Batteriefach aufgemacht.Da ist ein schwarzer Kasten drin( auch mit besagter bleuen Schleife).Ist denn der schwarze Kasten die CDI oder die elektrische dosselung der REX.Bei SI kann man ja einen elektr. Drosselsatz f?r 184 EURO kaufen.Der wird doch dann wohl nur daschzischen geklemmt?

Undertaker
Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: Mattias am 01.April.2006, 19:03:35
Moin!

Es sieht so aus als h?ttest du die normale CDI wie bei den 50ern (Das ist der kleine schwarze Kasten den du im Batteriefach gefunden hast) ich kann dir aber leider nicht sagen ob oder wo da noch eine Elektronische Drossel ist. Ich selber hab ja keine Mofa.
Aber ich denke schon das solch ein kleiner Kasten noch irgendwo versteckt ist, weil gedrosselt ist der Roller ja.
Und alleine nur mit Mechanischen Drosseln werden sie den Roller nicht in Deutschland zugelassen haben, aber vieleicht wei? jemand anderes der das hier liest mehr ?ber die Mofadrossel als ich  ::)

Ja und mit dem Ring meinte ich den Ring auf der Varioh?lse der manchmal einfach nur raufgeschoben ist aber wiederrum giebt es welche da ist er mit der H?lse fest verbunden und man mu? eine neue Varioh?lse kaufen.

MfG!

Mattias

Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: Undertaker am 01.April.2006, 23:29:10
http://www.mobiline.de/product.asp?c=658527516&n=1709289862&pn=1709289974


Hi,
kann es sein,das es solch eine H?lse sein kann? ( wenn der Ring auf der H?lse aufgeschwei?t sein sollte? )

Mein Sohn sagte mir,das sein Kumpel eine elektr. Drossel bei seinem Roller hinter der Seitenverkleidung gefunden hat.Angenommen ich sollte da was finden,kann man die dan einfach abklemmen ( Stecker ab und gut ). Die angebotene bei SI hat ja auch nur Stecker dran,die ja irgentwo angesteckt werden m?ssen.

Undertaker
Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: Mattias am 02.April.2006, 11:58:36
Moin Undertaker!

Die Varioh?lse sieht gut aus und m?sste passen.

Ich glaube auch das du mit der elekt.drossel recht hast, es k?nnte nur noch sein das du die Kabelenden zusammen stecken mu?t wenn der kleine schwarze Kasten raus ist, damit der Stromkrei?lauf wieder geschlossen ist. (ist aber nur eine vermutung!)

MfG!

Mattias

Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: Undertaker am 02.April.2006, 14:19:06
Hi@ all

Heute ist schlechtes Wetter zum rumschrauben und schauen.
Werde morgen mal den "kleinen schwarzen Kasten " suchen.Wenn der Roller dann so 40 Km/h +/- laufen sollte, sollte das erstmal f?r meinen Sohn reichen.Wenn ich mehr wei? melde ich mich wieder.

Mfg

Undertaker
Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: Undertaker am 04.April.2006, 17:48:10
Hi @ alle,
war heute mal fahren mit dem Roller.Also der Anzug bis 20 Km/h ist wirklich toll, aber dann........
Man merkt richtig das er mehr will,3/4 Gas bringt genausoviel wie Vollgas ( man denkt er stottert dann). Nach der evtl. vorhandenen elektr. Drossel habe ich noch  nicht geschaut, kann mir auch nicht vorstellen wo die sein soll.Hat vielleicht jemand eine Ahnung ?
Roller:REX RS 450 als Mofa  Bj.2006

Undertaker
Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: Mattias am 04.April.2006, 19:12:39
Hi!

Wenn du mal das Helmfach kommplett rausnimmst k?nnte an dem lakierten Seitenteilen
etwas sein.
Hab ich mal gelesen, eventuell auf der Schloss Seite.
Das kleine Ding k?nnte nat?rlich ?berall sein :-/ aber schau doch mal nach!

MfG!

Mattias

Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: Undertaker am 04.April.2006, 20:35:02
Hallo Tachobei?er,
ich habe an SI eine E-mail geschrieben.Habe heute Antwort bekommen auf meine Frage wie denn der REX RS 450 Mofa gedrosselt ist,weil ja anscheinend eine 45er CDI drin ist.Als Antwort bekam ich,das der Roller elektronisch gedrosselt sei.Habe dann noch mal zur?ck geschrieben,mir der Bitte um genauere Angaben.Ich konnte den Roller beim Wal-Mart als Mofa oder als 45er bekommen.Ich kann mir auch eigentlich nicht vorstellen,wenn der Roller nur als Mofa gedrosselt wird,das da viele Drosseln drin sind.Um die 45er frei zumachen,macht es ja auch Sinn mehrere Sachen zu Drosseln.Was denkst Du?

Mfg

Undertaker
Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: Mattias am 04.April.2006, 20:53:35
Hallo Undertaker!

So viel ich wei? besteht die Mofadrosselung aus der Drezahlbegrenzung (anderre CDI oder extra Ger?t) und Distanzring auf der Varioh?lse.

Die anderren Drosseln sind damit er nur 45 kmh f?hrt und nicht 60 kmh wie in den nicht EU L?ndern. (wenn das nicht richtig ist m?ge man mich bitte berichtigen ::))

Gru?!

Mattias

Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: Undertaker am 04.April.2006, 21:06:36
Hi,
vielleicht bekomme ich ja eine Antwort von SI.Wenn es nur noch eine zus?tzliche elektr. Drossel gibt ( ich wei? es nicht ) w?re das ja super ( man muss sie nur finden.Bei SI kann man ja auch eine elektr. Drossel kaufen.Wenn man die dann einbaut,soll man ja die 45er auf Mofa Drosseln k?nnen.Ich warte mal ab und wenn das Wetter morgen mitspielt mal wieder ein bisschen suchen.

Mfg
Undertaker
Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: psycho am 11.Mai.2006, 13:03:57
Ich habe auch so ne verdammte Drossel drinne
Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: Undertaker am 12.Juli.2006, 15:47:56
Hallo,
nach langer Zeit habe ich mit meinem Neffen jetzt mal rumgeschraubt.
In der Vario ist eine H?lse. 3/4 der L?nge hat sie den gleichen Durchmesser, das letzte 1/4 ist viel dicker und wird die Drosselung sein.Andere hatten geschrieben,das sie einen zus?tzlichen Ring drin h?tten.Bei mir ist das anders.Mein Schwager hat mir jetzt eine H?lse gedreht,die durchgehend den gleichen Durchmesser hat.Mal sehen wann wir die mal tauschen um zu sehen wieviel km/h das bringt.Sollte es zu schnell sein,k?nnte man noch eine H?lse machen,wo man dann eben ein paar mm stehen l?sst.Werde mich dann mal melden.CDI habe ich erstmal gelassen,wegen Garantie usw.

Gru?
Undertaker
Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: Undertaker am 27.Juli.2006, 00:23:03
Hi,at all
habe jetzt die neue H?lse ausprobiert. Der Roller rennt satte 50 km/h.
F?r meinen Sohn,der gestern seine Mofa-Pr?fung bestanden hat ist mit das allerdings f?r den Anfang etwas sehr schnell. Wir werden jetzt versuchen eine neue H?lse anfertigen zu lassen, bei der ca. 2-4 mm von dem originalen Ma? weggenommen wrden.Original hat die H?lse einen Steg von 12mm.Wenn die neue H?lse gedreht wird,sollten ca. noch 10-9 mm ?bher bleben.Wenn der Roller dann ca. 35-40 km/h l?uft reicht das erstmal f?r den Anfang.melde mich dann mal wieder.

Mfg

Undertaker
Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: Steppie am 27.Juli.2006, 17:38:38
Dann f?r deinen Sohn alles gute zur bestandenen Pr?fung . Allerding finde ich es nicht wirklich vern?nftig einen F?hrescheinneuling mit ner frisierten Mofa auf die stra?e zu schicken .
Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: Undertaker am 27.Juli.2006, 22:17:17
Hi,Steppi

die H?lse haben wir nat?rlich wieder ausgebaut und die originale eingebaut.Der Roller f?hrt jetzt wieder sch?ne 28 km/h. Ich wollte ja nur mal sehen was das mit der H?lse bringt. Also 35-38 km/h d?rfte der Roller mit einer etwas ge?nderten H?lse schon laufen. 50 km/h muss am Anfang wirklich nicht sein,da hast du Recht. Ich hoffe du bist jetzt beruhigter, ich auch.

Mfg

Undertaker
Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: Undertaker am 02.August.2006, 22:26:44
Hi at all,
haben heute die erste Inspektion gemacht.485 Km, 55 EURO plus Mehrwert. Geht doch oder? Was verbraucht denn so ein Roller eigentlich?

Mfg

Undertaker
Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: rstal am 03.August.2006, 01:38:36
Wie w?re es mit 45 ? incl MWst und ?l ??
Habe ich bei Verg?st in Nierstein die haben einen 2-Rad-Mechaniker-Meister)  bezahlt ...

Sptitverbrauch so um die 2,2l /100Km ... (Ohne Mofadrossel)

Gru? vom lerrem Weinglas
Ralf
Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: Undertaker am 05.August.2006, 21:46:27
Hi, leider haben wir in der N?he nur den einen Bosch-Dienst der die Wartung macht. Der Roller verbraucht mindenstens 3,7 Liter.Kann das eventuell an der Drossel liegen? Bei Halbgas l?uft er knapp 30,Vollgas bringt nichts mehr au?er evtl. zu hohen Spritverbrauch.Weil wenn er schneller laufen w?rde, geht ja bei Vollgas mehr Kilometer,oder bin ich da jetzt auf dem Holzweg?

Gru? an alle

Undertaker
Titel: Re: Rex RS 450 Mofa
Beitrag von: Undertaker am 08.August.2006, 22:26:54
Tach,
wir haben jetzt eine ge?nderte H?lse mit einem Steg von 9mm statt 12mm eingebaut. Der Roller l?uft jetzt 38-40 km/h. Ich denke das reicht f?r den Anfang als Mofa-Roller. Man merkt sofort das da mehr Kraft da ist. Vielleicht bekommen wir ja noch eine H?lse mit 6mm.Dann d?rfte der Roller locker 45 km/h laufen.Aber das w?rde ich jetzt nicht machen,erstmal so mit knapp 40,das reicht.

Undertaker