Anleitung Bremsen entl?ften B-Fl?ssigkeitswechsel

  • 2 Antworten
  • 10674 Aufrufe
*

Dieselwiesel

  • *****
  • 762
  • Hisun HS150T-2
Anleitung Bremsen entl?ften B-Fl?ssigkeitswechsel
« am: 18.September.2008, 14:58:00 »
Bremsfl?ssigkeitswechsel:

sollte man sp?testens alle zwei Jahre durchf?hren.

Das Entl?ften / Neubef?llen / Wechseln ist recht leicht, dazu muss aber erstmal beim Roller die Lenkerverkleidung ab damit man an das Ausgleichsgef?? kommt.
 
Wenn der Bremsschlauch gewechselt werden soll, muss erstmal die ganze Bremsfl?ssigkeit raus.
 
Stelle den Lenker so, da? das Ausgleichsgef?? m?glichst waagerecht steht, damit man die beiden oberen Schrauben l?sen kann, dann Deckel abnehmen und die Bremsfl?ssigkeit erstmal mit einer Einwegspritze absaugen.
Danach kann man unten an der Bremszange den Bremsschlauch l?sen und die restliche Bremsfl?ssigkeit in ein Glas laufen lassen.
 
Danach neuen Bremsschlauch montieren und nun die Bremsanlage entl?ften bzw. neu bef?llen.
dazu nimmt man ein kurzes St?ck Schlauch und steckt dies auf das St?ck an der Bremszange, das aussieht wie ein Ventil (h?chster Punkt der Bremszange), hier ist auch eine Mutter, welche man dann immer l?sen und wieder schlie?en muss, meine es ist eine 8er, nimm dazu am besten einen Ringschl?ssel.
 
Jetzt nimmt man neue Bremsfl?ssigkeit und giesst die oben in den Beh?lter bis der voll ist, dann kann man unten am Ventil aufdrehen und dann solange mit dem Bremshebel pumpen, bis unten wieder die Fl?ssigkeit austritt, dabei immer darauf achten, dass oben der Beh?lter immer mit Bremsfl?ssigkeit gef?llt ist. Sobald oben fast leer wird, wieder unten verschlie?en und oben wieder neu bef?llen.
Das Pumpem ?mit dem Hebel bitte mit Gef?hl machen und darauf achten das keine Bremsfl?ssigkeit auf irgendwelche Teile kommt,
d.h. sauber arbeiten ist wichtig.
Die beiden Schrauben am Beh?lter sind recht weich, d.h. guten Schraubendreher verwenden.
Wenn du dann keine Luft mehr im System hast, mach die Gummimembrane sauber und schraube den Deckel samt Membrane ?wieder oben zu. Bremsfl?ssigkeit vorher auf MAX auff?llen.
 
Gru? Christian

P.S.: Bremsfl?ssigkeit DOT 4
 
http://www.louis.de/_408127b228cd9398d0cdf670a7f8ac6c09/tipps/download/16-bremsschlauch.pdf
« Letzte Änderung: 23.April.2016, 16:11:05 von trendresistent »

*

Dieselwiesel

  • *****
  • 762
  • Hisun HS150T-2
Re: Anleitung Bremsen entl?ften B-Fl?ssigkeitswech
« Antwort #1 am: 18.September.2008, 15:19:21 »
anbei ein Bild der Bremszange samt Entl?ftungsschraube


[gel?scht durch Administrator]

*

Dieselwiesel

  • *****
  • 762
  • Hisun HS150T-2
Re: Anleitung Bremsen entl?ften B-Fl?ssigkeitswech
« Antwort #2 am: 18.September.2008, 15:21:21 »
und noch ein Bild des Beh?lters welcher sich unter der Lenkerverkleidung befindet, der Beh?lter kann auch ganz schwarz sein mit einem runden Schauglas.

Bei dem Bild sieht man sch?n die MIN und MAX Markierung




[gel?scht durch Administrator]