Rolleranh?nger? Gottes- oder Teufels- Werk?

  • 6 Antworten
  • 2425 Aufrufe
Rolleranh?nger? Gottes- oder Teufels- Werk?
« am: 27.April.2010, 21:47:01 »
Hallo Roller Liebhaber,

wei? einer von euch vielleicht, wie es mit Rolleranh?nger aussieht. oder hatte einer Erfahrungen damit. Ich habe Lange im Netz gesucht und Viele verschiedene Meinungen gefunden. 1.braucht man T?V? 2. Ma?en? 3. Versicherung? 4.Beleuchtung? 5.Max. Last?

habe hier gesucht in Suche aber nichts gefunden.

LG
Yiying50

*

CrashBandicoot

  • ****
  • 391
  • Benzhou YY50QT-02
Re: Rolleranh?nger? Gottes- oder Teufels- Werk?
« Antwort #1 am: 27.April.2010, 22:30:29 »
so viel ich mal weiss darf der h?nger max. 1 m breit und lang sein, die r?ckleuchten d?rfen nicht verdeckt werden, ansonsten m?ssen entsprechende t?v-zugelassene leuchten am h?nger montiert sein (am besten dann von nem schrott pkw ausbauen, golf1 hat z.b. kleine), das kennzeichen mu? auf dem h?nger wiederholt werden (darf auch gemalt sein). so weit ich auch wei? ist dass auch nur f?r mofas erlaubt, wie es mit 45ern aussieht wei? ich nicht.
das ganze mu? ja auch gebremst werden k?nnen. in meiner abe steht auch nix von anh?ngelast etc. drin von daher denke ich man darf nix dran h?ngen.
ich bekomm bald n mofa mit h?ngerkupplung, das nehm ich dann f?r transporte. mu? dass dann nur optisch aufwerten.
Schneller wie die Polizei erlaubt! NEU - Mittlerweile jetzt 35 km/h!!!!!!

Re: Rolleranh?nger? Gottes- oder Teufels- Werk?
« Antwort #2 am: 28.April.2010, 08:16:10 »
Hallo.

Anh?ngerbetrieb an Zulassungsfreien Fahrzeugen nach EU Recht.
Der ? 18 STVZO wurde aufgehoben!! Es wird also keine Betriebserlaubnis f?r den Anh?ngerbetrieb ben?tigt.
Zu beachten ist, Max Breite 1 Meter ?ber Alles (Auch R?der) ?ber die L?nge und H?he gibt es keine angaben, Kennzeichnung des Anh?ngers: 2 Dreieckige Reflektoren ? R?ckleuchten (Wenn die Fahrzeugleuchten verdeckt sind) Versicherungskennzeichen des Zugfahrzeugs in Originalfarbe am Anh?nger. (STVZO)
Es muss sich um ein Zulassungsfreies Fahrzeug handeln.
?22a Abs. 1 NR.6 STVZO Die Anh?ngerkuplung / Deichsel muss Fest am Rahmen und nicht verstellbar sein, und der Anh?nger muss sicher mit dem Zugfahrzeug verbunden sein!!!
?42 STVZO Eigengewicht des Zugfahrzeugs + 75 kg durch 2 geteilt ist die zul?ssige Anh?ngerlast.
?32aSTVZO Das mitf?hren von Anh?ngern.
Hinter Kraftfahrzeugen darf nur ein Anh?nger jedoch nicht zur Personenbef?rderung mitgef?hrt werden.

Habe alle angaben von einem Mitarbeiter des T?V erhalten.
Bitte ?berpr?ft die angaben bei bedarf.


Re: Rolleranh?nger? Gottes- oder Teufels- Werk?
« Antwort #3 am: 28.April.2010, 22:09:50 »
Hallo! und danke f?r die Antworten.
war heute bei T?V und danach bei Verkehrspolizei. und ich habe zwei verschiedene Meinungen bekommen.

Der T?V-Ler war super nett und sehr geduldig mit mir und meiner Fragen, er meinte es mu? ein Anh?ngerkupplung mit Pr?fzeichen sein( Typ III), die man bei denen best?tigen l?sst , Anh?nger mu? auf jeden fall unabh?ngig von H?he eigene Beleuchtung haben, ?sprich Rot und Blinker li-re. es d?rfen keine Schwei?arbeit gemacht werden. die ma?en max 1m Breite mit R?der. er hat die Topcasekonstruktion ?berpr?ft, und meinte es mu? noch verst?rkt werden. damit es noch an stabilit?t gewinnt. und Versicherungkennzeichen

Der Verkehrspolizist meinte, eine Anh?ngerkupplung mit Kugelkopf, die ma?en max 1m Breite mit R?der, Versicherungkennzeichen selbst schreiben oder in Folie einschwei?en lasse, und an Anh?nger schrauben. man braucht keinen T?V. reichliche reflektoren, wenn Lichter nicht zu sehen sind erst dann Anh?nger mit eigene Beleuchtung versorgen.

Es kommen mir die T?Vler strenger vor als die Verkehrspolizei es erlaubt oder was meint ihr?

jetzt wei? ich nich was ich machen soll:(:(:(

LG Yiying50

*

chinapower

  • ****
  • 252
  • Hisun HS150T-2 21000Km
Re: Rolleranh?nger? Gottes- oder Teufels- Werk?
« Antwort #4 am: 28.April.2010, 22:30:23 »
Da du das Gespann nicht beim T?v vorf?hren mu?t, halte dich doch einfach an die Regeln der Polizei.
Ich w?rde aber auf jeden Fall auch die Versicherung ansprechen, damit es im Fall eines Unfalls keine Schwierigkeiten gibt.

Gru?.....Dirk
L?chle, denn Morgen wird alles noch viel schlimmer!

*

CrashBandicoot

  • ****
  • 391
  • Benzhou YY50QT-02
Re: Rolleranh?nger? Gottes- oder Teufels- Werk?
« Antwort #5 am: 30.April.2010, 18:53:53 »
ich will mir ja auch einen anh?nger bauen

wollte nen fahrradanh?nger nehmen, die ahk an den gep?cktr?ger schwei?en lassen, da diese ja fest verbunden sein mu?

fahrradanh?nger haben alles e-nr.

mu? man nur umbauen damit das auch was taugt
Schneller wie die Polizei erlaubt! NEU - Mittlerweile jetzt 35 km/h!!!!!!

*

scooter76

  • *
  • 1
  • Benzhou City Star
Re: Rolleranh?nger? Gottes- oder Teufels- Werk?
« Antwort #6 am: 12.Januar.2011, 15:19:56 »
Wie soll denn die anh?ngerkupplung da am roller anst?ndig dran befestigt werden?. Hab meine am Gep?cktrager unten dran ist aber recht instabil das teil, wenn ich zum beispiel etwas schwereres hinten drin hab ( Kiste Wasser und noch anderes) hab ich immer angst das ich mir den gep?cktr?ger abrei?e.