Autor Thema: Lange Strecken mit dem Roller?  (Gelesen 27 mal)

BlitzStimi

  • Fußgänger
  • *
  • Beiträge: 1
Lange Strecken mit dem Roller?
« am: 09.Juni.2018, 14:41:17 »
Moin Moin.

Ich würde gerne bald mit meinem Piaggio Fly 50 Von Mecklenburg nach NRW donnern! :D
Ich denke der Motor wird es packen.Inspektion ist gemacht worden.Mein Roller hat auch erst 1500 km Gelaufen.
Es handelt sich um ca.500km Strecke.
Ich Plane ca.alle 100km einen Tankstop mit Pause ein so das ich ca.12 Stunden Unterwegs währe wenn alles gut geht.
Sollte ich Körperliche Probleme bekommen,würde ich einen Übernachtung mit einplannen.( Wir haben ja keine Eile 8))
Meine Frage währe:Wer hat da schon Erfahrung mit Gemacht so eine Strecke zu Meistern.?
Und Vieleicht habt ihr ja auch ein paar Tipps für mich.
Vielen Dank.

trendresistent

  • Administrator
  • 4Takt Rollerfahrer
  • *****
  • Beiträge: 1.453
  • Rex RS 450 Street
    • Trendresistent?s DJ Channel
Re: Lange Strecken mit dem Roller?
« Antwort #1 am: 10.Juni.2018, 11:21:40 »
Mit 12 Std. hast du aber knapp geplant. Ansonsten kann man kaum wertvolle Tipps geben, 500km sind nun nicht so eine Riesenstrecke für einen 50er Roller.
Hauptsache du planst die Strecke so, dass genügend Tankstellen am Wegesrand stehen und du keine Schnellstrassen nutzt.
Wenn ich Benz fahren will, nehme ich mir ein Taxi...