Autor Thema: [Jinlun JL50QT-5] Roller verbraucht zu viel Benzin  (Gelesen 421 mal)

trendresistent

  • Administrator
  • 4Takt Rollerfahrer
  • *****
  • Beiträge: 1.453
  • Rex RS 450 Street
    • Trendresistent?s DJ Channel
Re: [Jinlun JL50QT-5] Roller verbraucht zu viel Benzin
« Antwort #15 am: 17.März.2018, 11:37:03 »
Bei den Blinkerlampen kannst du sicherlich die 5W einbauen, wenn von der Helligkeit her kein sichtbarer Verlust zu sehen ist, ich würde aber trotzdem die vom Hersteller vorgegebenen Lampenleistungen verwenden.
Daß der Scheinwerfer aber von den Blinkern Strom abgezogen bekommt, ist auch nicht normal, irgendwo scheint deine gesamte Elektrik eine Macke zu haben.

Du scheinst dich darauf versteift zu haben, dass der hohe Spritverbrauch anteilig durch elektrische Verbraucher zustande kommt, dies ist aber kaum der Fall. Der Grund muss mechanisch bedingt sein.

Wenn du trotzdem soviel Strom wie möglich einsparen möchtest, es gibt sämtliche Birnen mittlerweile auch als LEDs, das Rücklicht sogar komplett.
Wenn ich Benz fahren will, nehme ich mir ein Taxi...

der-andyman

  • Fußgänger
  • *
  • Beiträge: 0
Re: [Jinlun JL50QT-5] Roller verbraucht zu viel Benzin
« Antwort #16 am: 18.März.2018, 13:58:24 »
Also ist es nicht normal, dass wenn ich bei Abblendlicht die Bremse betätige, die Frontscheinwerfer dunkler werden?

Dann muss ich da aber wirklich was überprüfen... Du sagtest zwar, dass das Thema Elektrik nicht so dein Gebiet ist, aber könntest du mir dennoch einen Tipp geben, wie ich nun vorgehen soll? "Einfach mal" alle Kabel überrpüfen funktioniert leider nicht XD

Oder sollte bei so einem Fall dann der Gleichrichter einfach getauscht werden?

trendresistent

  • Administrator
  • 4Takt Rollerfahrer
  • *****
  • Beiträge: 1.453
  • Rex RS 450 Street
    • Trendresistent?s DJ Channel
Re: [Jinlun JL50QT-5] Roller verbraucht zu viel Benzin
« Antwort #17 am: 18.März.2018, 15:31:59 »
Das kann alles mögliche sein, Gleichrichter, Lima, Fremdmasse...wenn ich Elektriker wäre, würd ich sagen, alles mal durchmessen und tatsächlich auch alle Kabel samt Kabelbaum prüfen.
Die Elektrik bei den älteren Chinaböllern ist auch qualitätsmässig unter aller Sau, selbst bei meinem Roller sind letzten Herbst von jetzt auf gleich während der Fahrt einfach Scheinwerfer und Rücklicht zusammen ausgefallen (der steht seitdem im Keller, weil ich keinen Bock habe, da immer mehr Zeit und Arbeit reinzustecken).
Wenn ich Benz fahren will, nehme ich mir ein Taxi...

der-andyman

  • Fußgänger
  • *
  • Beiträge: 0
Re: [Jinlun JL50QT-5] Roller verbraucht zu viel Benzin
« Antwort #18 am: 18.März.2018, 19:39:33 »
Nun ja, ich habe jetzt "Blut geleckt", der Roller ist einfach zu geil, also Roller an sich. Ich habe daraufhin recherchiert, was der A1 Führerschein kostet, der ist wohl teurer als die A Klasse, also möchte ich in naher Zukunft den A-Führerschein machen und hole mir dann einen (Marken) 125er Roller :)

Aber gut, ich weiß nicht so recht, ich fahre den jetzt erst mal so weiter, ich habe mir auch ein Abstimmset für die Vario besorgt, mal sehen, wie sich die schlimme Beschleunigung ab 20km/h damit in den Griff kriegen lässt.

Die Elektrik... Ich habe zwar einen Multimeter, jedoch weiß ich nicht, wie ich diese zu testen habe und eigentlich auch nicht sonderlich Lust, da alle Leitungen und Anschlüsse durchzugehen.

Ist es also NICHT normal, dass der Scheinwerfer dunkler wird, wenn ich Bremse?

trendresistent

  • Administrator
  • 4Takt Rollerfahrer
  • *****
  • Beiträge: 1.453
  • Rex RS 450 Street
    • Trendresistent?s DJ Channel
Re: [Jinlun JL50QT-5] Roller verbraucht zu viel Benzin
« Antwort #19 am: 19.März.2018, 13:30:38 »
Wenn dein Roller so umrum 8-12 Jahre auf dem Buckel hat, würde ich das unter Verschleiss/bauartbedingter Mangel abheften, wenn er allerdings jüngeren Baujahres ist, fliesst einfach nicht genug Strom und Gleichrichter oder Lima haben einen weg.
Wenn ich Benz fahren will, nehme ich mir ein Taxi...

der-andyman

  • Fußgänger
  • *
  • Beiträge: 0
Re: [Jinlun JL50QT-5] Roller verbraucht zu viel Benzin
« Antwort #20 am: 19.März.2018, 18:41:35 »
Könnte sein, da offenbar auch die Batterie nicht richtig geladen wird.

€dit: Kommando zurück, wenn der Roller läuft, hat die Batterie zwischen 13,8 und 14 Volt, je nachdem, ob Beleuchtung an ist oder nicht.

Komisch ist, dass der Roller auch ohne Batterie startet und, dass hier die Probleme nicht auftreten mit dem Dunkler werden.
Leider waren die Blinker zu schnell, sonst hätte ich die Batterie draußen gelassen XD
« Letzte Änderung: 19.März.2018, 20:46:42 von der-andyman »