Autor Thema: Roller wird beim Gasgeben langsamer  (Gelesen 1436 mal)

Opinel

  • Fußgänger
  • *
  • Beiträge: 1
Roller wird beim Gasgeben langsamer
« am: 04.Juni.2016, 13:32:30 »
Liebe Community!
Ich habe mir einen Huoniao HN-50 QT-5 gekauft (baugleich mit Baotian BT50-QT-11, sofern man dem Internet glauben kann), jetzt 4000 km, 10 Jahre alt.
Er f?hrt die meiste Zeit wunderbar und bereitet viel Freude.

Seit 2 Wochen ist allerdings etwas komisch, was vorher nicht so war:
Wenn der Roller kalt ist, kommt er nicht richtig auf Touren. Das ?u?ert sich insbesondere dadurch, dass er bei voll ge?ffnetem Gaszug etwas langsamer wird. Nimmt man das Gas ein bisschen zur?ck, beschleunigt er weiter, nat?rlich schw?cher. Wenn man den Roller in kaltem Zustand einen Berg hochkriegen will, tut er sich ganz sch?n schwer.

Ist der Roller einmal warmgefahren, ist das Problem weg. Es scheint auch besser zu werden, wenn er vollgetankt ist, aber das k?nnte auch ein Zufall sein.

Hat jemand eine Idee, wo ich da suchen muss? Der Luftfilter ist sauber und der Sprit auch. Das ?l ist leicht w?ssrig (warum auch immer), das werde ich n?chstes Wochenende mal tauschen. Glaube aber nicht dass es daran liegt.

Hat jemand eine Idee?

Vielen Dank und LG!

trendresistent

  • Gast
Re: Roller wird beim Gasgeben langsamer
« Antwort #1 am: 04.Juni.2016, 15:49:41 »
Der Vergaser ist wahrscheinlich neu einzustellen, h?rt sich nach zu fettem Gemisch an. Wasser im ?l ist nicht gut, da wird die Zylinderkopfdichtung wohl durch sein.

Opinel

  • Fußgänger
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Roller wird beim Gasgeben langsamer
« Antwort #2 am: 04.Juni.2016, 16:22:24 »
Danke f?r deine Antwort! Eine kaputte Zylinderkopfdichtung w?rde ich doch bemerken, oder nicht? F?hrt wie gesagt gut, keine ?berm??ige Rauchentwicklung oder sonstwas.

olaf422

  • Gast
Re: Roller wird beim Gasgeben langsamer
« Antwort #3 am: 04.Juni.2016, 19:57:19 »
Moin moin!
Also erstens wird es kein Wasser im ?l sein sondern Sprit .
Aber das kann an nicht richtig Eingestelltem Vergaser so wie der Ventile liegen.
Und das er kalt schlecht l?uft kann auch am Kaltstart Ventil liegen .
Also ich w?rde vorschlagen den Vergaser Reinigen dann einstellen dann noch die Ventile einstellen Einlass 0,10mm Auslass 0,10mm.
Den Luftfilter Reinigen oder Tauschen des Einsatzes dann eine neue Kerze und ?l und Siehe er rennt wieder richtig.
Dann noch den Ansaugstussen auf Risse pr?fen und auf Falschluft .
So hier gibt es alles f?r die Inspektion https://www.rollermeister.de/zubehoer/inspektionskit-4-takt-139qmb-a-gy6-5-teilig/a-173/
Gr??e Olaf

Opinel

  • Fußgänger
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Roller wird beim Gasgeben langsamer
« Antwort #4 am: 04.Juni.2016, 20:42:52 »
Danke f?r die Hinweise! Ich hab heute mal den Vergaser neu eingestellt, jetzt zieht er wieder deutlich besser und rennt schneller.
Was aber auff?llig ist, ist das unruhige Standgas. Auch beim Einstellen hielt er kaum mal dieselbe Drehzahl, sondern drehte nach dem Starten f?r 30 Sekunden schneller, dann erst ruhig, aber dann immer wieder mal h?her und niedriger. Woran kann das liegen? Spritzufuhr?

olaf422

  • Gast
Re: Roller wird beim Gasgeben langsamer
« Antwort #5 am: 05.Juni.2016, 09:25:10 »
Moin Moin!
Falschluft ist das Zauberwort  nimm mal Bremsenreiniger und spr?he mal den Ansaugtrakt des Motors ein.
Also das Teil zwischen Motorblock und Vergaser bei Laufendem Motor wenn er Ruhiger l?uft ist dort der Fehler meistens Schelle lose .
Oder Risse die Durch gehen oder was ich schon hatte Unter dem Ansaugstutzen ist der Isolator wenn der Defekt ist zieht er auch dort Luft.
Der Dichtring oder auch der Isolator gehen gern mal kaputt im laufe der Jahre.
Und so sieht das Teil aus https://www.rollermeister.de/ersatzteile/isolator-incl-o-ring/a-81/
Gr??e Olaf 8)

Opinel

  • Fußgänger
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Roller wird beim Gasgeben langsamer
« Antwort #6 am: 25.Juni.2016, 15:24:38 »
Danke f?r den Tipp! Hab das heute mal versucht, aber den Fehler nicht gefunden. Die Schellen sind alle fest. Wo sitzt denn der Isolator genau? Ich hatte das Gef?hl, dass die Undichtigkeit im roten markierten Bereich liegt (Drehzahl ging runter beim Einspr?hen), aber ich wei? nicht genau welches Teil das mit dem roten Kabel ist.




Und noch etwas Anderes: Beim Versuch, das Motor?l zu wechseln bin ich an der Auslassschraube gescheitert. Die ist so bombenfest dass ich ?berhaupt keine Chance habe. Als der Kopf schon ziemlich rund war, kam ich ins Gr?beln, ob das ?berhaupt die ?lauslassschraube ist - weil auf der gegen?berliegenden Seite unter Luftfilter eine Aufschrift mit der korrekten ?lmenge ist. Hab ich die ganze Zeit an der falschen Schraube gedreht? Und wenn nein, hat jemand nen Tipp wie ich das Ding aufkriege?



Viele Gr??e und vielen Dank!

olaf422

  • Gast
Re: Roller wird beim Gasgeben langsamer
« Antwort #7 am: 25.Juni.2016, 16:11:29 »
Moin Moin!
Also der Isolator Sitzt unter dem Ansaugstutzen dort wo die Beiden 10 Muttern Sitzen kostet so um 5 Euro.
Das Ding mit dem Kabel ist der Anlasser . Daran kann sich die Drehzahl nicht ge?ndert haben ,aber ich denke das du den Schlauch Zum Luftfilter getroffen hast.
Und das ist Schon die ?l Ablass Schraube aber mit einem normalen 17 Schl?ssel geht da meistens nichts ,
einfach mal gro?e Knarre mit 17 Nuss und dann Linksrum l?sen .
Gr??e Olaf