Autor Thema: Nach Keilriemenwechsel mehrere Propleme ( Leistungsverlust)  (Gelesen 765 mal)

hawe1980

  • Fußgänger
  • *
  • Beiträge: 0
Moin an alle;
 

 
Ich hab nen China 4 Takter (Benzouhi oder so; Flex Tech 50)
 
ich hab vor 2 Tagen den Keilriemen gewechselt.
 
Nu is folgendes Passiert (mehrere Fehler)
 
1. Ich bin heute losgefahren, der roller geht auch 30 aber schreit (is vorher 48 gefahren)
ich hab das gef?hl die kupplung kommt nicht, der motor heult hoch und bleibt bei 30 kmh
 
2. Wenn ich dann 200 Meter gefahren bin merke ich nen Leistungsabfall... dh der Roller w?rde gerne auf 30 weiterfahren (leichtes ruckeln ist zu sp?ren) dann geht er aber auf 15 km runter.
Bei Kaltstart geht er auch mal gerne aus nach 2 min fahrt aus ..als wenn da nix ankommt
 
3. anfangs hatte ich das gef?hl pumpen des Gashahns w?rde was bringen aber nur von der 0 stellung bis vollgas; d.h. ich kann net nur etwas pumpen sondern muss von 0 bis max pumpen
 
4. Ich hatte nach Rimenwechsel dass Problem; ich hatte nen Schlauch vergessen einzubauen; dh. es lief beim anlassen sprit aus ner d?se (ich denke mal ?druck schlauch) (ist aber nun behoben)
 
5. Kickstarter geht nur wenn ich etwas gas gebe (estarter funzt nach wechsel des Riemens net mehr das krieg ich aber hin^^)
 
Das Spielchen hab ich dann 1 km Fahrtstrecke so gemacht danach fuhr der Roller dann phasenweise 25-30 km ohne dass ich pumpen musste.
 
 
Fakt ist:
 
Nach Riemenwechsel stimmt etwas nicht... die Vario (in der Vario waren von vornherein nur 3 Gewichte (diese Kreisf?rmigen Dinger) ich hoffe ich hab se net falsch eingebaut da mir beim montieren des Rimens die Vario entgegen kam
ich bekomm keinen schub mehr denn die Kuplung/der Motor schreit hoch bis 30 kmh (normalerweise reduziert sich das Motorger?usch ja langsam bis zur max. Geschwindigkeit...)
 
 
Ich hoffe ich habs verst?ndlich ausgedr?ckt;
 
 
Mfg Werner

trendresistent

  • Gast
Re: Nach Keilriemenwechsel mehrere Propleme ( Leistungsverlust)
« Antwort #1 am: 09.November.2015, 20:02:02 »
Immer sch?n zu lesen, wenn ein Mensch, ohne Plan von der Materie zu haben, selbst Hand an Technik legt... ::)

Aber zu deiner Problematik: Zun?chst mal geh?ren 6 Variogewichte in die Variomatik, nicht 3. Da solltest du auch einen neuen Satz kaufen, damit die alle das selbe Gewicht aufweisen.
Welche Ma?e hat der neue Riemen? Liest sich, als ob er zu lang ist und somit die Kraft nicht korrekt ?bertr?gt und teilweise "durchschleift".