Autor Thema: Antriebsriemen wechseln, geh mir weg  (Gelesen 4523 mal)

Larofee

  • Rollerfahrer
  • ****
  • Beiträge: 278
  • Rex RS 450 Street gos Artwork
Antriebsriemen wechseln, geh mir weg
« am: 08.Mai.2014, 22:00:49 »
Hallo Rollerfreunde,

mann habe ich die Schnauze voll von Riemenwechsel und Co.
Wie man in meinem anderen Beitrag lesen kann,ist mir der Keilriemen weggeflogen, so w?hrend der Fahrt.
Heute habe ich mich daran gemacht den zu wechseln,weil mir die Fahrerei mit meinem Omega einfach zu teuer wird bei den Spritpreisen.
Ich kann nur sagen,,Oh mein Gott`` habe ich die Schnauze voll. >:(
Das war ja ne Qu?lerei sag ich euch.So einfach wie bei Rollerhemty im Video,....   tja w?re toll gewesen. :-\ Ich kauf mir f?rs n?chste Mal echt nen Schlagschrauber.Selbst mit Blockieren der Vario , habe ich die Schraube nicht auf bekommen.Und der Rimen war sch?????nn kurz,so da? ich den nat?rlich nicht einfach so, wie im Video drauf gezogen bekommen habe.Meine Finger haben auch sch?n gelitten,denn ich habe ja nur 2 H?nde zum Riemenscheibe wegdr?cken,  und dann fehlt da irgendwie eine Hand.
Und als ich den Riemen endlich drauf hatte,und Variodeckel wieder verschraubt, dreht der Roller kaum noch.Nehme mal an, Batterie zu schwach,durch die lange Standzeit.Batterie h?ngt nun am Ladeger?t.
Ich hoffe doch mal,da? da nicht noch was Anderes kommt. >:(
Ja, Chinabomber ole`.

Endlich Feierabend.

L.G. Larofee

trendresistent

  • Gast
Re: Antriebsriemen wechseln, geh mir weg
« Antwort #1 am: 08.Mai.2014, 23:46:52 »
Und da soll noch mal einer sagen, Frauen k?nnen nicht schrauben. ;D

Larofee

  • Rollerfahrer
  • ****
  • Beiträge: 278
  • Rex RS 450 Street gos Artwork
Re: Antriebsriemen wechseln, geh mir weg
« Antwort #2 am: 09.Mai.2014, 20:06:29 »
Danke,
 ja ich bin wohl eine der seltenen Exemplare.Und dazu auch nicht Blond ;D

Larofee

  • Rollerfahrer
  • ****
  • Beiträge: 278
  • Rex RS 450 Street gos Artwork
Re: Antriebsriemen wechseln, geh mir weg
« Antwort #3 am: 09.Mai.2014, 20:13:33 »
So, Update.
Batterie wurde geladen.Heute kam der 2. Versuch.Und wie sollte es anders sein,es kommt immer anders,als man denkt. >:(
Motor dreht,aber schwer,und der Roller springt nun nicht mehr an. :'(
Vor dem Riemenwechsel sprang er super an, und lief auch gut, und nun ?
Also,wenn mir jetzt einer mit,,neu Ventile einstellen kommt``flippe ich aus.
Mein Ischiasnerv zuckt schon von dem ganzen rumgekrieche,und gestern habe ich schon so 10 Spritzen bekommen.
Ich frage mich,was das nun wieder f?r ne Schei?e ist,sorry.
Chinabomber fahr blos,sonst komm ich mit dem HGammer,und das wird diesmal kein Gummihammer sein. ;)
L.G. Larofee

Larofee

  • Rollerfahrer
  • ****
  • Beiträge: 278
  • Rex RS 450 Street gos Artwork
Re: Antriebsriemen wechseln, geh mir weg
« Antwort #4 am: 09.Mai.2014, 20:17:30 »
Trendi,
 das mit dem Taxi und dem Benz fahren bedarf aber auch eines Updates.
Heute f?hrt man Dacia als Taxi,da is nix mehr mit Benz.Auch die sparen ?berall ;)

trendresistent

  • Gast
Re: Antriebsriemen wechseln, geh mir weg
« Antwort #5 am: 09.Mai.2014, 22:16:51 »
Ich denke mal, dass der neue Riemen etwas zu kurz ist und dieses Problem verursacht. W?re nichts Neues, dass die aufgedruckten Ma?e nicht mit den tats?chlichen ?bereinstimmen.

PS: In Hamburg f?hrt man immer noch standesgem?? Mercedes Taxen (aber die VW Tourans nehmen langsam ?berhand^^).

Larofee

  • Rollerfahrer
  • ****
  • Beiträge: 278
  • Rex RS 450 Street gos Artwork
Re: Antriebsriemen wechseln, geh mir weg
« Antwort #6 am: 10.Mai.2014, 16:22:09 »
Hallo Trendi,
 danke f?r deine Antwort.

Aber das Problem ist ja nicht gel?st.Wie kriege ich den Roller denn nun zum Laufen ?
Heute drehte er, wollte auch mal kurz anspringen,und dann doch wieder nicht.Er dreht nun auch leichter.Der roller stinkt aber irgendwie nach Sprit.Das ist aber nicht Normal,oder doch ?
Wie kriege ich das Problem denn nun behoben ?Der Roller mu? morgen fahren.
Ich komme hier ohne fahrbaren Untersatz nicht weg.

L.G. Larofee

chinapower

  • Rollerfahrer
  • ****
  • Beiträge: 252
  • Hisun HS150T-2 21000Km
Re: Antriebsriemen wechseln, geh mir weg
« Antwort #7 am: 10.Mai.2014, 17:02:34 »
Hallo Larofee,
wenn der Motor nach dem Riemenwechsel schwer dreht, muss das nicht unbedingt mit der Batterie zu tun haben. Ich tippe eher darauf, das sich Reste des alten Riemens irgendwo an sich drehenden Teilen im Variogeh?use verkeilt haben.
Ich kann dir nur raten die ganze Aktion nochmals zu wiederholen, auch wenn es Fingern?gel kostet.
Variodeckel wieder runter. Vario und Riemen demontieren. Nach Resten des alten Riemens suchen, das Geh?use und alle Antriebsteile gut reinigen. Die Kupplung sollte sich leicht drehen lassen. Ist das nicht der Fall, wird sich hinter der Kupplung etwas verkeilt haben.
Es mag aber auch sein, das du einen sehr billigen Riemen gekauft hast. Die Riemen sind oft sehr steif und der Motor hat es dann schwer den Antrieb beim anlassen durch zu drehen.
Beste Erfahrungen habe ich bei den kleinen F?nfzigern mit Bando - Riemen gemacht.
Du schaffst das schon.......

Gru? von Dirk 
L?chle, denn Morgen wird alles noch viel schlimmer!

Larofee

  • Rollerfahrer
  • ****
  • Beiträge: 278
  • Rex RS 450 Street gos Artwork
Re: Antriebsriemen wechseln, geh mir weg
« Antwort #8 am: 11.Mai.2014, 14:19:02 »
Hallo Dirk,
 danke f?r deine Tipps.
Die Fingen?gel sind eh kurz,da kann man nix mehr ruinieren. ;D ;D
Zu dem Resten des zerfetzten Riemens,mu? ich sagen,da? ich schon ?beral nageguckt habe,und alles soweit ich es gesehen habe entfernt habe.Das Band vom Riemen hing an der Kupplungsfeder fest.Ich habe echt alles sauber gemacht,auch mit Pinsel.Na ja, bleibt mir wohl nix anderes ?brig wie nochmal alles nach zu gucken.Nur die Schraube von der Vario kriege ich nicht auf,keine Chance.Also kann ich da nicht nachgucken.
Mich regt das echt auf,da? der Roller nun nicht mehr will.Zumal ich drauf angeweisen bin >:(
So,ich geh jetzt nochmal basteln.

W?nsche dir noch einen sch?nen Sonntag.
L.G. Larofee.

chinapower

  • Rollerfahrer
  • ****
  • Beiträge: 252
  • Hisun HS150T-2 21000Km
Re: Antriebsriemen wechseln, geh mir weg
« Antwort #9 am: 11.Mai.2014, 14:34:18 »
Ein Blockierwerkzeug f?r die Vario brauchst du auf jeden Fall. Schau mal hier:

http://www.ebay.de/itm/VARIOMATIK-BLOCKIER-WERKZEUG-QINGQI-JACK-FOX-REX-FLEX-TECH-4-TAKT-CHINA-ROLLER-/350952266849?pt=Motorrad_Kraftradteile&hash=item51b6629c61

Schlagschrauber lehne ich grunds?tzlich ab. Zum ?ffnen der Schraube ist er noch ganz ok, beim anziehen der Schraube hast du dir schnell das Gewinde an der Kurbelwelle abgerissen.
Ich w?nsche dir ebenfalls einen sch?nen Sonntag und viel Erfolg beim schrauben.....
L?chle, denn Morgen wird alles noch viel schlimmer!

Larofee

  • Rollerfahrer
  • ****
  • Beiträge: 278
  • Rex RS 450 Street gos Artwork
Re: Antriebsriemen wechseln, geh mir weg
« Antwort #10 am: 11.Mai.2014, 18:15:26 »
Hallo,
 ich habe ein Blockerwerkzeug.Das kannste aber inne Tonne treten,weils nicht passt!
?sen sind zu kurz,passen somit nicht in die L?cher zum Blockieren. >:(
Ich meine so gar,da? ich dieses Werkzeug damals so gar ?ber den angebotenen Link bestellt habe.

So Update, Roller dreht wieder leicht wie vorher,springt trotz dem nicht an.Und nun ? :-\
Was ich gefunden habe,und auch gleich erneuert.Spritleitung war eingerissen an einer Stelle.
Habe ich aber neu gemacht,Sprit ist drauf, Leitung hat Druck.Nat?rlich habe ich 2 x am Gasgriff gedreht,damit Sprit in den Vergaser kommt.
Jetzt weis ich auch,was so nach Sprit gestunken hat.
Langsam gehen mir die Ideen aus,und ich werde w?tend >:(
Hast du noch ne Idee ?
L.G. Larofee

Larofee

  • Rollerfahrer
  • ****
  • Beiträge: 278
  • Rex RS 450 Street gos Artwork
Re: Antriebsriemen wechseln, geh mir weg
« Antwort #11 am: 11.Mai.2014, 18:18:22 »
Ne, habe gerade geguckt,das Teil habe ich nicht. :( :(
Ich habe sonne Art Zange,die man feststellen kann.Wie gesagt, taugt nix,und hat damals 19,99 ? gekostet.
Mir reichts jetzt. >:( >:(

chinapower

  • Rollerfahrer
  • ****
  • Beiträge: 252
  • Hisun HS150T-2 21000Km
Re: Antriebsriemen wechseln, geh mir weg
« Antwort #12 am: 11.Mai.2014, 20:21:02 »
Ok, Motor dreht wieder leicht, warum auch immer. Mag sein das der Motor nun von der vielen orgelei abgesoffen ist. Dreh bitte die Z?ndkerze raus. Falls sie nass ist und nach Benzin stinkt mach sie sch?n trocken, z.B. mit einem F?n, den du sicherlich hast.
Pr?fe ob ein Z?ndfunke da ist indem du die Kerze in den Kerzenstecker steckst, die Kerze an Masse legst und den Anlasser bet?tigst. Dabei nat?rlich nicht vergessen den Handbremshebel zu ziehen.
Falls die Kerze nach dem herausdehen trocken ist und ein Z?ndfunke vorhanden ist, drehe die Kerze wieder rein, zieh den Unterdruckschlauch vom Ansaugstutzen ab, dann kr?ftig saugen, damit Benzin in die Schwimmerkammer flie?t.
Wenn nun die Z?ndung funktioniert und die Benzinzufuhr ok ist, m?sste der Bock anspringen. Falls die Batterie ihren Geist aufgibt, k?nntest du sie gegebenfalls von deinem Omega ?berbr?cken. Falls du Erfolg hast, was ich dir w?nsche, fahr den Roller ?ber eine l?ngere Strecke ordentlich warm. Dann wird er auch Morgen ohne Probleme anspringen.
Ich w?nsche dir viel Erfolg................Dirk
L?chle, denn Morgen wird alles noch viel schlimmer!

Larofee

  • Rollerfahrer
  • ****
  • Beiträge: 278
  • Rex RS 450 Street gos Artwork
Re: Antriebsriemen wechseln, geh mir weg
« Antwort #13 am: 11.Mai.2014, 21:00:41 »
Hallo Dirk,
 danke f?r deine ausf?hrliche Hilfe.
Habe heute einen Teilerfolg erziehlt.der Roller sprang nach ordentlich orgeln an,und lief auch ne kleine Runde.Also blubberte langsam vor sich her,bis er dann irgendwann von alleine ausging,oder wenn ich den Gasgriff bet?tigte,dann war er gleich aus.
Ich nehme jetzt auch langsam an,da? er versoffen ist.
Z?ndkerze rausdrehen ist  ja sonne Sache.Wollte ich,aber ich weis 1. nicht mehr,ob das links oder Rechtsgewinde ist(meine damit wierum ich die Kerze rausdrehen mu?).
2. Habe ich Angst,da? die Kerze wieder ins Geh?use f?llt mit dem ,,Superoriginal Z?ndkerzenschl?ssel a la Chinabomber.``Hatte ich n?mlich schon mal,und dann mu?te ich die ganze Verkleidung drum herum abbauen.Habe ich heute keinen Bock mehr zu.
Ich habe irgendwo einen Z?ndkerzenschl?ssel mit Gelenk f?rs Auto,die Frage ist nun wirklich,,WO.``
Achsooo,ich habe 2 Rollerbatterien,weil ich ja immer eine leer orgel,h?ngt praktisch imer eine am Ladeger?t.So wechsel ich immer.
Morgen werde ich nochmal basteln,dann gebe ich auf,zumal ich noch nen anderen Fehler habe,wo ich dachte,der sein nun behoben.,,Licht Vorne Abblendlich,Fernlicht, R?cklicht, Standlicht funzen nicht.``Es funzt nur Bremslicht, und Lichthupe.
 Dachte es sei der Regler.Neuen gekauft, eingebaut, nix. :'( Wohl doch der Lichtschalter,oder ?
Ganz ehrlich,langsam krieg ich die Kriese,und Migr?ne dazu. >:( da ist ja so gar der schei? Omega(2.0 / 16 V mit dem Kack-Motor) den ich jetzt habe zuverl?ssiger.
L.G. Larofee