Autor Thema: gy6 153 qmi,vergaser gereinigt und nun qualmts  (Gelesen 7122 mal)

jady

  • Fußgänger
  • *
  • Beiträge: 1
gy6 153 qmi,vergaser gereinigt und nun qualmts
« am: 12.Oktober.2012, 11:29:27 »
so.....
nach ner erfolglosen suche kommt schon mein erstes problem....

habe vor ein paar tagen den vergaser zerlegt und gereinigt da mein roller nur mit gas-geben anging,im kalten zustand fast kein gas annahm und auch nicht die volle leistung brachte.
alles zerlegt,sauber gemacht und durchgeblasen....
ergebnis: startet jetzt ohne gas-geben und nimmt auch kalt gleich gas-an...supi.

nur qalmt er jetzt ausm auspuff.....und das ist bei nem 4takter ja nicht normal...
ne neue ZK ist auch verbaut weil die alte oellig/mit rueckstaenden voll ist (hab kein bild davon),lufi ist neu....oelverbrauch kann ich nicht testen da der roller nicht fahrbereit ist....

motoroel ist neu,10w40er.falschluft zieht er denke mal nicht.

hat einer ne idee???

Kuddel

  • Mofafahrer
  • ***
  • Beiträge: 230
  • Buffalo Big Panther50 (Baotian Bt49Qt-2)
Re: gy6 153 qmi,vergaser gereinigt und nun qualmts
« Antwort #1 am: 12.Oktober.2012, 23:43:39 »
Moin

Qualm, ?l an der ZK?
Beides sollte bei nen 4 Takter eigentlich net sein.
Ist halt die Frage, wie kommt das ?l in den Brennraum?
Falls Du net gerade mit zuviel ?l f?hrst, w?rde ich mal vermuten die Kolbenringe dichten net mehr entsprechend ab.

Liebe Gr??e

Micha

Der Weg ist das Ziel

jady

  • Fußgänger
  • *
  • Beiträge: 1
Re: gy6 153 qmi,vergaser gereinigt und nun qualmts
« Antwort #2 am: 13.Oktober.2012, 10:23:26 »
aus den schlaeuchen der mot.entlueftung die in den lufikasten gehen rauchts auch etwas....aendert aber am qualm vom auspuff nichts ob die dran sind oder nicht.
motoroel sind ca 0,6 - 0,7l im block...
werd mal das 10w40er ablaufen lassen und n anderes einfuellen,mal schaun wie's wird

chinapower

  • Rollerfahrer
  • ****
  • Beiträge: 252
  • Hisun HS150T-2 21000Km
Re: gy6 153 qmi,vergaser gereinigt und nun qualmts
« Antwort #3 am: 13.Oktober.2012, 10:45:17 »
Hats denn vor der Vergaserreinigung auch gequalmt? Kann sein das der Motor zu fettes Gemisch bekommt.
Gru? von.....Dirk
L?chle, denn Morgen wird alles noch viel schlimmer!

jady

  • Fußgänger
  • *
  • Beiträge: 1
Re: gy6 153 qmi,vergaser gereinigt und nun qualmts
« Antwort #4 am: 13.Oktober.2012, 22:28:18 »
vor dem reinigen wars nicht....zumindest nicht sichtbar.hab heut das ?l rausgemacht und 0,6l halbsynthetisches eingef?llt.ventile nochmal eingestellt und den sprit ausm tank geleert...ergebnis ist das es jetzt mehr schwarz qualmt,manchmal fehlz?ndungen hat und ein ventil klackert....
?l ist im ventildeckel fast keines vorhanden,daf?r war aber die ventildeckelentl?ftung verkokt...jetzt ist sie sauber

jady

  • Fußgänger
  • *
  • Beiträge: 1
Re: gy6 153 qmi,vergaser gereinigt und nun qualmts
« Antwort #5 am: 15.Oktober.2012, 21:38:19 »
hat keiner ne idee????ventile werd ich am WoE nochmal in angriff nehmen...beim 153er motort ist der OT nicht so ersichtlich...

trendresistent

  • Gast
Re: gy6 153 qmi,vergaser gereinigt und nun qualmts
« Antwort #6 am: 16.Oktober.2012, 18:20:18 »
Also wenn Vergaser und Ventile korrekt eingestellt sind, kann es eigentlich nur noch n dreckiger Luftfilter oder eine defekte Kaltstartautomatik sein, die nicht zumacht, wenn der Motor warm ist.
Ich tippe allerdings eher auf zu fettes Gemisch. Qualmt der Scoot die ganze Fahrzeit ?ber, oder nur die ersten 5-10min?

jady

  • Fußgänger
  • *
  • Beiträge: 1
Re: gy6 153 qmi,vergaser gereinigt und nun qualmts
« Antwort #7 am: 16.Oktober.2012, 21:51:42 »
ventile hab ich vorhi nochmal eingestellt,kein klackern mehr....kaltstartautomatik funtzt im vergaser sowohl in ausgebautem zustand....lufi hab ich mal zur probe rausgenommen,gleiches ergebnis.raucht gleicherma?en.zundkerze ist schwarz,nur nicht ?lig.die gemischschraube ist komplett eingeschraubt,beim rausdrehen geht die drehzahl runter..komisch ???

trendresistent

  • Gast
Re: gy6 153 qmi,vergaser gereinigt und nun qualmts
« Antwort #8 am: 18.Oktober.2012, 01:20:58 »
Fehlz?ndungen und ne schwarze Z?ndkerze...da musste den Vergaser wohl nochmal einstellen, da der eindeutig zu fett l?uft (was bei der alten Z?ndkerze auch schon der Fall war).

julian15286

  • Fußgänger
  • *
  • Beiträge: 2
Re: gy6 153 qmi,vergaser gereinigt und nun qualmts
« Antwort #9 am: 18.Oktober.2012, 10:29:03 »
Schau mal unter Allgemeines in meinem Beitrag , Hallo Rollerfreunde viellecht passt die Entfernung dann k?nnte ich Helfen .
ME-J.....

jady

  • Fußgänger
  • *
  • Beiträge: 1
Re: gy6 153 qmi,vergaser gereinigt und nun qualmts
« Antwort #10 am: 18.Oktober.2012, 12:54:48 »
Fehlz?ndungen und ne schwarze Z?ndkerze...da musste den Vergaser wohl nochmal einstellen, da der eindeutig zu fett l?uft (was bei der alten Z?ndkerze auch schon der Fall war).

ne neue kerze ist verbut,aber das gleiche verbrennungsbild.....was oder wie kann ich den "versager  ::)  " noch einstellen ausser leergas und gemisch??


Schau mal unter Allgemeines in meinem Beitrag , Hallo Rollerfreunde viellecht passt die Entfernung dann k?nnte ich Helfen .

danke,aber ich lebe in kroatien...und das ist nicht gerade um die ecke   ;D

trendresistent

  • Gast
Re: gy6 153 qmi,vergaser gereinigt und nun qualmts
« Antwort #11 am: 18.Oktober.2012, 19:18:48 »
Ich denke mal, dass du den Vergaser wider besseren Wissens nicht korrekt eingestellt hast (Schande auf mein Haupt, falls meine Mutma?ung falsch ist^^).
Schau dir mal dieses Video an, da wird die richtige Vorgehensweise gut beschrieben:
http://www.youtube.com/watch?v=nq-urtEzBeI

jady

  • Fußgänger
  • *
  • Beiträge: 1
Re: gy6 153 qmi,vergaser gereinigt und nun qualmts
« Antwort #12 am: 18.Oktober.2012, 20:05:42 »
 :)
die anleitung hab ich gesehen und damit hab ichs auch versucht...nur wie gesagt,die einzige wirkung erziele ich wenn ich die gemischschraube voll eingedreht hab...

trendresistent

  • Gast
Re: gy6 153 qmi,vergaser gereinigt und nun qualmts
« Antwort #13 am: 19.Oktober.2012, 17:21:36 »
Es muss iwas mit der Gemischzufuhr zu tun haben, da deine ZK?s schwarz sind und ebenfalls Russ aus dem Auspuff kommt. Sind die Vergaserd?sen noch gut? (Kannst mit dem blossen Auge eigentlich nicht selbst feststellen lol) Drosselklappe i.O.?

jady

  • Fußgänger
  • *
  • Beiträge: 1
Re: gy6 153 qmi,vergaser gereinigt und nun qualmts
« Antwort #14 am: 19.Oktober.2012, 22:27:31 »
wie gesagt...der "versager" wurde zerlegt...bis auf den schwimme alles..durchgeblasen und gereinigt.auch die d?sen und die drosselklappe..und es schaut alles noch gut aus...