Autor Thema: REX RS 450 -Anzugskraft  (Gelesen 4744 mal)

Geissbock

  • Gast
REX RS 450 -Anzugskraft
« am: 16.Juli.2006, 16:10:40 »
hi

was jemand wie man dem REX rs 450 Roller mehr Anzugskraft verleihen kann . Habe die
Drosselscheibe aus der vario entf., gewichte getauscht, vergaser eingestellt er lief sehr unruhig
Insgesamt l?uft er jetzt viel besser,Gasl?cher alles ist weg l?uft ca 65Km/H ist auch gut so.
Nur die Anzugskraft ist schlecht und habe keine Idee wie man das ?ndern k?nnte.

trendresistent

  • Gast
Re: REX RS 450 -Anzugskraft
« Antwort #1 am: 16.Juli.2006, 18:38:37 »
Also, ich hab jetzt 4,7er Gewichte und st?rkere Kupplungsfedern drin, bin aber mit dem Anzug auch noch nicht wirklich zufrieden, obwohl der schon viel besser geworden ist. Vielleicht solltest du noch leichtere Gewichte nehmen, da es ja allgemein hei?t: leichtere Gewichte=st?rkerer Anzug und weniger Vmax, schwerere Gewichte=weniger Anzug und mehr Vmax.

Larofee

  • Rollerfahrer
  • ****
  • Beiträge: 278
  • Rex RS 450 Street gos Artwork
Re: REX RS 450 -Anzugskraft
« Antwort #2 am: 20.September.2007, 14:32:47 »
Hallo,

ich habe das gleiche Problem.Beim Anfahren kommt der Roller kaum weg,und am Berg oh weh ! ?:-[
Da ich auch wieder zur Inspektion mu? , habe ich den Roller zu einer Werkstatt gefahren, die auch mit SI-Zwirad im Garantiefall zusammenarbeitet . Dort habe ich mein Anliegen ge?u?ert,und auch auf ,, leichtere Fliegewichte`` angesprochen . Der Chef meinte,da? es bei meinem Gewicht wohl nicht ausreicht mit den Gewichten . Mu? wohl so sein,denn als er den Roller probe gefahren hat , zog er besser an !
So , was er mir angeboten hat ,, Variomatik die ?bersetzung ?ndern `` , das mu? er aber aust?fteln , wird nicht so einfach , aber ich denke mal, da? der Roller dann auf jeden Fall einen besseren Anzug hat ! Fliehgewichte will er wiegen, und schauen, ob es was bringt die zu tauschen .
Also, ich hatte da in der Werksttt ein gutes Gef?hl,und werde Euch berichten,wenn ich den Roller wieder abhole.,, Kann ein paar Tage dauern, da die Bude da voll ist .
Habe noch eine ,, Warnmeldung f?r alle Rex RS 450 Fahrer ``
Am Tankdeckel kann Wasser reinkommen , weil der nicht dicht ist ! :( Lasst den Roller auf keinen Fall zu lange drau?en im Regen stehen , oder deckt ihn ab ! Die Werkstatt in Hi hat schon ,, mehrere F?lle da stehen .`` :'(

Bis dahin,

viele Gr??e von Larofee.

h.philipp

  • Fußgänger
  • *
  • Beiträge: 1
Re: REX RS 450 -Anzugskraft
« Antwort #3 am: 17.Oktober.2011, 06:57:21 »
hi habe gelesen das mann eine h?ere drehzahl ben?tigt wenn mann leichtere gewichte verbaut also dan auch mer benzinverbrauch hat und das es auf dauer nicht gut f?r den motor ist mit hoer drehzal zu fahren

tomtomgo

  • Fußgänger
  • *
  • Beiträge: 1
Re: REX RS 450 -Anzugskraft
« Antwort #4 am: 24.März.2016, 11:13:43 »
Servus.
Hatte das problem auch mit dem anzug, bei mir hat es gereicht hinter die gleith?lse 2 u scheiben zu legen damit der keilriemen etwas mer platz hat und auch ?ber die gleith?lse gleiten kann. Denn wenn der riemen schon im unteren drehzahlbereich greift muss der motor richtig k?mpfen um auf touren zu kommen. Anders greift der riemen halt erst bei h?herer drehzahl und der motor muss nicht von ganz unten anfangen zu touren! Bei mir hats top geholfen