Autor Thema: reifenproblem  (Gelesen 5125 mal)

rob001

  • Fußgänger
  • *
  • Beiträge: 6
Re: reifenproblem
« Antwort #15 am: 07.September.2010, 13:12:03 »
Hi,

ich habe mir die K58 (Allwetter)gestern raufziehen lassen. Der Unterschied ist sofort sp?rtbar. Es ist so als wenn man Markenturnschuhe mit welchen vom Discounter vergleicht. Irgendwie hat man das Gef?hl als ob man pl?tzlich mehr Drehmoment auf die Stra?e bringt. Kein Rutschen mehr. Ich bin begeistert!

chinapower

  • Rollerfahrer
  • ****
  • Beiträge: 252
  • Hisun HS150T-2 21000Km
Re: reifenproblem
« Antwort #16 am: 07.September.2010, 15:52:07 »
Zitat
Hi,

ich habe mir die K58 (Allwetter)gestern raufziehen lassen. Der Unterschied ist sofort sp?rtbar. Es ist so als wenn man Markenturnschuhe mit welchen vom Discounter vergleicht. Irgendwie hat man das Gef?hl als ob man pl?tzlich mehr Drehmoment auf die Stra?e bringt. Kein Rutschen mehr. Ich bin begeistert!

Na dann herzlichen Gl?ckwunsch, etwas besseres konntest du deinem M?ppi nicht antun :)
Ich fahre diese Reifen auch, seit etwa 4000Km. Sie haben mich unfallfrei durch den letzten harten Winter gebracht, Tag f?r Tag zur Arbeit.
Gru?.....Dirk
L?chle, denn Morgen wird alles noch viel schlimmer!