Autor Thema: Gute Reifen f?r Roller  (Gelesen 2547 mal)

trendresistent

  • Gast
Gute Reifen f?r Roller
« am: 29.Juni.2006, 10:42:17 »
Moin, da draussen. Sicherlich haben manche von euch schon auf nasser Strasse Bekanntschaft mit dem Asphalt gemacht, ?rgerliche Lackarbeiten, Kratzer in den Verkleidungen, Anschaffung neuer Spiegel und Griffe sind da gew?hnlich die Regel, von den k?rperlichen Sch?den mal ganz abgesehen.
Deshalb hier die ultimative Adresse f?r einen g?nstigen Reifenvertrieb mit Riesenauswahl, ohne Versandkosten

MotorradreifenDirekt.de

(Sorry, da? das kein Link ist, bin noch ein Noob)

Trennt euch von den Fei Chi Gummis, euer Roller wirds euch danken.
Mein pers?nlicher Favorit ist der Heidenau K 61, sch?ne Optik und gute Na?/Trockeneigenschaften.

Steppie

  • Fußgänger
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Gute Reifen f?r Roller
« Antwort #1 am: 24.Juli.2006, 17:41:47 »
Wieder auferstanden nach knapp 1 Jahr

rstal

  • Moderator
  • 4Takt Rollerfahrer
  • *****
  • Beiträge: 652
  • JL50QT-5, Jinlun
Re: Gute Reifen f?r Roller
« Antwort #2 am: 31.August.2006, 16:15:14 »
Heidenei macht Heidenau Spass !!!
Da ich es leid war nach 3 Tropfen Regen ?ber das hier verbreitete Kopfsteinpflaster zu rutschen, hat mein Roller heute neue Schuhe verpasst bekommen ....
Und weil ich ausserdem keinen Bock hatte die Reifen selbst zu wechseln, bin ich auch gleich zu meinem Lieblingsreifendienst ged?st ;-)
Ein Satz Heidenau K58 incl. Montage, Auswuchten (Kein Blei gebraucht ;-) und Kaffee f?r 76? ... Und Stickstoff war auch noch dabei ....
Auf dem R?ckweg hat es nat?rlich geregnet (Haben wir den bald Winter ?:(?:(?:(?:(?;-)?) aber der Roller rutschte kaum, im Vergleich zu den Chinagummis :)

Ich weiss ... im Internet gibts die Schlappen billiger .... Aber ohne Montage oder Werkzeug ....

Gr??e von dem, der jetzt beim Wein holen weniger rutscht
Ralf

PS.: Die alten Schlappen sind bereits wohlt?tig entsorgt ...
Sohn vom Nachbarn hatte nur noch Slicks am Mofaroller ...:(
« Letzte Änderung: 31.August.2006, 16:19:07 von rstal »
Ich schraube nicht an der Mechanik.
Ich weiss auch nicht, wie man einen Roller schneller macht.
Drosseln sind f?r mich nur elektrische Bauteile mit der Eigenschaft "Induktivit?t" und "Widerstand"  .

Frank M

  • Fahrradfahrer
  • **
  • Beiträge: 51
Re: Gute Reifen f?r Roller
« Antwort #3 am: 03.September.2006, 07:47:45 »
Sauber Ralf

Bist mir ein Schritt voraus
Die K58 stehen immer noch auf meiner Wunschliste...noch nicht dazu gekommen...aber das wird noch ;)
Wenn neue Reifen dann die K58!!
Und 76? daf?r das man sich selber die Finger nicht schmutzig gemacht hat gehen ja noch, ist absolut O.K wie Ich finde.
Gru?
Frank

rstal

  • Moderator
  • 4Takt Rollerfahrer
  • *****
  • Beiträge: 652
  • JL50QT-5, Jinlun
Re: Gute Reifen f?r Roller
« Antwort #4 am: 03.September.2006, 21:58:15 »
Das war eine einfache Rechnung:
Ich habe z.B. weder Drehmomentschl?ssel f?r das Hinterrad noch Montiereisen um die Reifen abzuziehen ....
H?tte ich das Werkzeug gekauft, dann m?sste ich mindestens 3 mal Reifen wechseln um die Kosten zu amortisieren.
Und h?tte wohl eine f?rchterliche Asterei gehabt.
Das Chinagummi war so hart, das eine Reifenziehmaschine f?r Autoreifen echte Probleme damit hatte.
Ich gehe mal davon aus, das ich mir mit Montiereisen heftig die Alufelgen versaut h?tte ....
Was ?brigens auff?llig war : Die Heidenau-Reifen sind deutlich leichter als die China-Lubber ;-)
Ausserdem flutschten die fast freiwillig auf die Felgen (OK, Reifenziehmaschinen sind schon ?berzeugende Argumente ;-) )
Ausserdem hat Stickstoff als F?llgas einen Vorteil: Es will nicht mehr aus dem Reifen raus (Wenn man keine L?cher reinmacht)
In diesem Sinne : Bei Preisen immer an die "Nebenkosten" denken ...

Ich hatte mich ?brigens vorher mal schlau gemacht, was wechseln lassen kostet, wenn man die Reifen mitbringt.
Wenn R?der am Roller : von 15? bis 35? !!!!! pro Rad
Wenn R?der einzeln : von 5? bis 15? pro Rad.

Die beste Antwort war :
Wenn Sie Ihre Teile im Internet kaufen, bestellen Sie sich doch die Montage gleich mit, dann k?nnen Sie sehen wo Sie dann bleiben.

Die Werkstatt ist bei mir um die Ecke ....
Ob ich da noch IRGENDWAS kaufe ????

Gr??e von vor dem halbvollem Weinglas
Ralf
Ich schraube nicht an der Mechanik.
Ich weiss auch nicht, wie man einen Roller schneller macht.
Drosseln sind f?r mich nur elektrische Bauteile mit der Eigenschaft "Induktivit?t" und "Widerstand"  .