Autor Thema: Getreibe ?l?  (Gelesen 9574 mal)

PsYDoX

  • Fußgänger
  • *
  • Beiträge: 27
  • Benzhou Formula One 50
Getreibe ?l?
« am: 16.November.2006, 22:50:12 »
Hi Leute, entweder bin ich doof oder finde meine Getriebe ?l Einlass nicht, Bei 2-Taktern war der hinten oberhalb der vario und da ist nix hab alles abgesucht wo ist das verdammte teilblos. im anhang bilder vom hinteren teil der vario




trendresistent

  • Gast
Re: Getreibe ?l?
« Antwort #1 am: 17.Dezember.2006, 03:57:22 »
Auf dem oberen Bild ist es die obere der zwei Schrauben.

Mazdaboy

  • Gast
Re: Getreibe ?l?
« Antwort #2 am: 25.Januar.2007, 20:51:21 »
Hallo,
ich fahre einen BM Formula One,nun wollte ich mal bei meinem Roller das GETRIEBE?L wechseln,wo finde ich die Einlass sowie Ablassschraube f?r das Getriebe?l?Und wieviel ?l kommt da rein?Und welches?

LG
Bj?rn

Link mein Motoroller:   http://cgi.ebay.de/Roller-49-Scooter-Formula-Sportroller-50-NEU-Racing-RED_W0QQitemZ160076769742QQihZ006QQcategoryZ9804QQrdZ1QQcmdZViewItem

4-stroker

  • Rollerfahrer
  • ****
  • Beiträge: 340
  • Kreidler Flory 4t
Re: Getreibe ?l?
« Antwort #3 am: 26.Januar.2007, 12:00:19 »
also die ablassschraube, weis ich sicher,  befindet sich rechts unterhalb der letzten vario schraube!
einlass ka!^^
Aus den Chinkrachern werden Chinabulliden!!!

Der Tag wird kommen, verlasst euch drauf =)

Mazdaboy

  • Gast
Re: Getreibe ?l?
« Antwort #4 am: 27.Januar.2007, 13:20:45 »
Hi, :)

habe den ?lwechwel vorgenommen.War garkein Thema.Am besten ging es das ?l mit einer Einwegsprtize einzuf?llen. 8-)
Bei fragen k?nnt Ihr mir gerne Schreiben. :P

LG
Bj?rn :o

aLeXaNdEr

  • Gast
Re: Getreibe ?l?
« Antwort #5 am: 09.Februar.2007, 16:37:58 »
oder du schreibst das einfach mal kurz hier rein.

Wollte n?mlich mal Getriebe und Motor?l wechseln, hab aber nich die gro?e Ahnung, wo der Ausfluss is, Einlass is kein Problem.

Aso, hab nen Baotian BT49QT-12, w?re ?ber Hilfe erfreut.

Itasary

  • Mofafahrer
  • ***
  • Beiträge: 143
Re: Getreibe ?l?
« Antwort #6 am: 10.Februar.2007, 00:59:03 »
Getriebe?lwechsel ist kein Problem:
Wie bereits erw?hnt, ist die oberste Schraube auf dem ersten Bild zum Einf?llen gedacht. Die Schraube, die zum Boden hin zeigt (logischer Weise die unten am Getriebe), dient dem Ablass . Bevor du das alte ?l abl?sst, sollte es zumindest Zimmertemperatur haben, damit es d?nnfl?ssiger ist und leichter herauslaufen kann. Anschlie?end bef?llst du das Getriebe ?ber die obrige Schraube mit 10W90 oder ?hnlichem, egal. Hauptsache, es schmiert ?;) Die Menge bel?uft sich auf etwa 150 ml, wenn mich nicht alles t?uscht. Du kannst dich aber nach der oberen Einf?llschraube richten. Wenn der F?llstand knapp unterhalb des Schraubenloches liegt, biste ausreichend bedient.
Der Wechsel des Motor?ls erkl?rt sich im Prinzip von selbst. Das Hutsieb, welches als ?lfilter dient, kann man sauber machen, muss man aber nicht. Ich hatte innerhalb der letzten 4000 km noch keinerlei Verschmutzungen daran festgestellt.

Gru
« Letzte Änderung: 10.Februar.2007, 01:03:20 von Itasary »

trendresistent

  • Gast
Re: Getreibe ?l?
« Antwort #7 am: 10.Februar.2007, 07:12:31 »
Nur zur Richtigkeit:
Getriebe?l 75 oder 85 W90, 110 ml
Motor?l am besten 5 oder 10 W40 (vollsynthetisch), 700ml einf?llen, sacken lassen, nochmal messen und ggflls. nachf?llen.

Itasary

  • Mofafahrer
  • ***
  • Beiträge: 143
Re: Getreibe ?l?
« Antwort #8 am: 21.Februar.2007, 11:09:18 »
Ob Voll- oder Teilsynthetisch oder gar mineralisch ist, wie so h?ufig, eine Glaubensfrage. Da in dem 50 ccm Motor nicht allzu gro?e Kr?fte wirken und auch keine Drehzahlen jenseits der 10000er Marke stattfinden, ist 10/15 W40 erfahrungsgem?? allemal ausreichend. Kann aber letztendlich jeder machen, wir er meint ;)

4-stroker

  • Rollerfahrer
  • ****
  • Beiträge: 340
  • Kreidler Flory 4t
Re: Getreibe ?l?
« Antwort #9 am: 21.Februar.2007, 14:36:45 »
doch, 10000 bekommt meiner drauf!
sogar 10200
aber
ich hab auch 80ccm, sch?n abgestimmte vario, kopf auf ein maximum aufgebohrt und poliert, den ass aufgebohrt, den ansaugstutzen aufgebohrt und poliert.

mit nem stage 6 messinstrument gemessen, und die gehen wirklich genau.
danach haben wir bei nem kumpel gemessen, der das selbe setup f?hrt
der hatte sogar fast 10300!!

und ich fahr ganznormales 15w40, und hab absolut keine probleme!
Aus den Chinkrachern werden Chinabulliden!!!

Der Tag wird kommen, verlasst euch drauf =)

Itasary

  • Mofafahrer
  • ***
  • Beiträge: 143
Re: Getreibe ?l?
« Antwort #10 am: 21.Februar.2007, 18:47:46 »
 8-)
Nicht schlecht, das Programm. Mit solcherlei Ma?nahmen kommt man bestimmt locker ?ber 10000U/min. Jetzt musste nur noch die Verdichtung heraufsetzen und nen gut funzenden Flachi auf den Stutzen schrauben, und du kannst bei den 24 Stunden Rennen vom Harz-Ring mitmachen Die Standfestigkeit lassen wir mal au?en vor.....
« Letzte Änderung: 21.Februar.2007, 18:52:54 von Itasary »

aLeXaNdEr

  • Gast
Re: Getreibe ?l?
« Antwort #11 am: 18.Mai.2007, 09:05:08 »
also motor?l kein problem, aber die schraube vom getriebeablass macht mir probleme





wie kriege ich diese verdamte schraube denn locker, der 9er rutscht nur dr?ber und nen 8ter is zu klein..
« Letzte Änderung: 18.Mai.2007, 09:06:01 von aLeXaNdEr »

Mattias

  • Gast
Re: Getreibe ?l?
« Antwort #12 am: 18.Mai.2007, 11:04:39 »
Moin,

kauf Dir richtiges Werkzeug und dann klappt das schon. ;)


Gru?
Mattias





enny111

  • Gast
Re: motor ?l?
« Antwort #13 am: 03.Juni.2007, 19:10:31 »
hallo ich habe einen boatian  BT49QT-9 kann ich da auch das ?l von castrol twin f?r h?chste anspr?che 20w-50 4 takt kann ich das f?r meinem roller nehmen ??

trendresistent

  • Gast
Re: Getreibe ?l?
« Antwort #14 am: 04.Juni.2007, 22:51:18 »
Eigentlich kannst du jedes ?l f?r 4-Takt Motoren einf?llen, nur, obs was bringt, ist ne andere Sache.